Nun ist es also definitiv: Sadio Mané hat heute nach erfogreich bestandenem Medizintest beim FC Liverpool einen mehrjährigen Vertrag unterzeichnet.

Der 24-jährige Flügelspieler verlässt den FC Southampton für eine Summe von geschätzten 30 Mio. Pfund. Damit ist er der drittteuerste Transfer der Clubgeschichte nach Christian Benteke und Andy Carroll. Über die genauen Vertragsbedingungen haben die beiden Clubs Stillschweigen vereinbart.

Mané wird wohl auch bei den Reds für Tore sorgen

 

Mané ist bereits der vierte Neuzugang in diesem Sommer. Kommenden Samstag wird er zusammen mit Loris Karius, Marko Grujic, Joel Matip und den anderen Spielern sein erstes Training in Melwood bestreiten. Bereits am Freitag nächster Woche könnte Mané sein erstes Spiel im Dress der Reds bestreiten, dann steht das erste Freundschaftsspiel gegen die Tranmere Rowers an.

Der senegalesische Nationalspieler erzielte bei den Saints in der letzten Saison 15 Tore und bereitete neun Treffer vor. Er ist der fünfte Spieler nach Nathaniel Clyne, Adam Lallana, Rickie Lambert und Dejan Lovren, die innerhalb der letzten zwei Jahre vom FC Southampton an die Merseyside wechseln.

Mané unterschreibt bei den Reds

Der Mann, der zukünftig mit der Nummer 19 auflaufen wird, hält aktuell den Rekord für den schnellsten Hattrick der Premier League, er erzielte in der Saison 2014/2015 gegen Aston Villa drei Tore innert 2 Minuten und 56 Sekunden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here