Heute Abend steht die zweite von vier EM-Viertelfinalpartien in Frankreich auf dem Programm. Mit der Partie Wales – Belgien wird ab 21:00 Uhr der Gegner von Portugal im Halbfinale ausgespielt. Mit auf dem Platz sind auch zahlreeiche Liverpool-Spieler, vor allem bei den roten Teufel.

Belgien

Wir beginnen mit dem Geheimtipp vor der EURO, der mittlerweile keiner mehr ist. Die roten Teufel aus Belgien haben sich in den letzten Jahren zu einer jungen, starken Mannschaft geformt und sind heiss auf den Titel. Das Schweizer Newsportal Watson hat vor der EM die Jugendausbildung und damit das Erfolgsrezept der Belgier in einem lesenswerten Artikel durchleuchtet. 

Drei dieser jungen Spieler stehen aktuell beim FC Liverpool unter Vertrag, haben allerdings bisher nur eine mittelmässig wichtige Rolle in der belgischen Nationalelf gespielt.

Divock Origi

Belgium v Russia: Group H - 2014 FIFA World Cup Brazil

Das Jungtalent wurde bisher zwei Mal als Joker eingesetzt und hinterliess einen guten Eindruck. Die Zeit für ein Tor war jedoch zu knapp. Da Romelu Lukaku bisher ebenfalls einen guten Job abliefert, ist es unwahrscheinlich, dass Origi heute in der Startelf steht.

  • Spiele: 2
  • Tore: 0
  • Assists: 0

 

Christian Benteke

Christian Benteke Belgien

Ein weiterer Stürmer vom LFC. Der 24-Jährige blieb jedoch in den letzten Monaten weit hinter den Erwartungen zurück, kam unter Jürgen Klopp nur noch wenige Male zum Einsatz und steht ganz oben auf der Transferliste. Auch in der belgischen Elf hat er bisher nur eine Nebenrolle inne und wurde bisher in zwei Spielen als Joker eingesetzt. Getroffen hat er aber noch nicht.

  • Spiele: 2
  • Tore 0
  • Assists: 0

 

Simon Mignolet

Simon Mignolet Belgien

Der Stammtorhüter der Reds hatte von einigen Patzern abgesehen keine allzu üble Saison, auch wenn die Meinungen der Fans über ihn nicht unterschiedlicher sein könnten. An Thibaut Courtois (Chelsea) führt im Tor der Belgier allerdings kein Weg vorbei. Er ist als Nummer zwei gesetzt, durfte allerdings bisher nur von der Bank aus zusehen.

  • Spiele: 0

 

Wales

Die Mannschaft aus dem Westen des britischen Königreichs hat sich in den letzten Jahren ebenfalls zu einer starken Einheit geformt. Unter der Leitung von Superstar Gareth Bale und Aaron Ramsey führte der Weg bis ins Viertelfinale der EURO 2016 und vielleicht sogar noch weiter.

Bei Wales spielen zwei LFC-Spieler mit.

Joe Allen

Allen konnte sich im letzten Jahr unter Jürgen Klopp zum ersten Mal richtig entfalten, auch wenn er mit seiner Rolle als Einwechselspieler noch nicht zufrieden ist. Auch in der walisischen Elf durfte Allen jedes Mal von Anfang an ran und gehört zu den Führungsspielern des Teams.

  • Spiele: 4
  • Tore: 0
  • Assists: 1

 

Danny Ward

Danny Ward Wales

Der 23-Jährige Nachwuchstorhüter kam für die walisische Elf an der EURO 2016 einmal zum Einsatz. Im ersten Gruppenspiel verletzte sich Stammkeeper Hennesey, Ward bedankte sich mit einer souveränen und fehlerfreien Leistung. In der Folge musste er jedoch wieder von der Bank aus zusehen.

  • Spiele: 1

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.