Am heutigen Samstag starteten die Spieler des FC Liverpool mit den ersten Trainingseinheiten in die Saison 2016/17.

Jürgen Klopp haucht Melwood wieder Leben ein. Am heutigen Samstag erwachte die Trainingsanlage der Reds aus dem Sommerschlaf und die ersten Spieler nahmen das Training unter Trainer Jürgen Klopp wieder auf.

Der deutsche Kult-Trainer hatte seinen Spielern in den letzten Wochen nur leichte Stretching-Übungen und lockeres Lauftraining verordnet, nun sind die Spieler mehrheitlich aus den Ferien zurückgekehrt. Heute standen lediglich einige medizinische Checks auf dem Tagesplan der Spieler, bereits morgen sollen dann aber wieder zwei lockere Trainingseinheiten auf dem Programm stehen.

In den kommenden Wochen dürfte das Programm mehr und mehr an Härte zunehmen, auch ein Ausbau auf drei Einheiten pro Tag ist im Programm vorgesehen.

Jürgen Klopp mit Assistenten

Mit dabei sind unter anderem die vier Neuverpflichtungen des LFC. Torhüter Loris Karius, Mittelfeldspieler Marko Grujic, Verteidiger Joel Matip und der Flügelspieler Sadio Mané trafen ihre Teamkollegen heute zum ersten Mal.

Auch neu im Team sind die beiden Staff-Mitglieder Andreas Kornmayer und Mona Nemmer. Beide wurden vom FC Bayern München verpflichtet und sind für Fitness und Kondition zuständig.

Ebenfalls wieder mit dabei sind die von der Ausleihe zurückgekehrten Spieler wie Lazar Markovic und Mario Balotelli. Letzterer wird mit einem Transfer zurück nach Italien verbunden, möchte sich aber noch einmal unter Klopp bewähren können.

Noch nicht zurückgekehrt sind die Spieler, die mit ihren Nationalteams an der EURO 2016 dabei waren. Die Spieler erhalten jeweils drei Wochen Ferien und kehren dann nach Melwood ins Training zurück. Wann die Spieler zurückkehren, hängt also davon ab, wie weit die jeweilige Nationalmannschaft im Turnier kommt.

Melwood Training

Die England-Spieler beispielsweise dürften erst Ende Juli zu ihrem Team zurückkehren, welches dann an einem Vorbereitungsturnier in den USA weilt. Ausserdem erhält Phillipe Coutinho ebenfalls noch einige Wochen Pause, da dieser mit der brasilianischen Nationalmannschaft an der Copa America teilnahm.

In den kommenden Wochen wird sich das Team um Jürgen Klopp nach und nach vervollständigen, um pünktlich am 13. August gegen Arsenal in die neue Saison starten zu können. Bereits am Freitag bestreiten die Reds das erste Testspiel gegen die Tranmere Rovers aus der 5. Liga.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.