Alexander Manninger steht kurz davor einen Vertrag beim FC Liverpool zu unterzeichnen. Der englische Journalist James Pearce, der beim renommierten “Liverpool Echo” arbeitet, twitterte, dass der 39 jährige Keeper in wenigen Tagen sein Vertrag an der Anfield Road unterzeichnen wird.

Jetzt werden sich viele wahrscheinlich fragen, warum Manninger? Ganz einfach, Karius wird die klare Nummer eins sein, sonst hätte ihn Klopp nicht geholt. Simon Mignolet die Nummer zwei. Bogdán, der eigentlich die Nummer drei wäre ist schon sogut wie nach Wigan Athletic verliehen. Heißt die Reds könnten noch einen soliden dritten Torhüter gebrauchen.

 

Also dann eher die Frage, warum eigentlich nicht Manninger. Der sagen wir mal mit 39 Jahren doch schon eher einer von der älteren Generation Torwart ist, hat die letzten 3 Jahre in Augsburg als Nummer zwei hinter Marvin Hitz gespielt. Meist fehlerfrei und mit guten Paraden trotz der 39 Jahre. Trotz alle dem, hat der FCA den im Sommer ausgelaufenen Vertrag nicht Verlängert.

 

Manninger als dritten Torwart zu verpflichten, wäre auch wenn er schon älter ist sicher eine gute Wahl vom FC Liverpool. Ein solider Keeper, der zudem noch Ablösefrei ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here