Nach zwei erfolgreichen Testspielen gegen die Tranmere Rovers und Fleetwood Town reist die Mannschaft von Jürgen Klopp heute Nachmittag ins BW Stadion für das nächste Freundschaftsspiel gegen Wigan Athletic.

Nach fünfter und dritter Liga folgt nun ein Gegner aus der League Championship, also aus der zweiten englischen Division. Wigan Athletic spielte bis Ende 2013 in der Premier League, der FC Liverpool ist also kein unbekannter Gegner für die Latics.

 

Vergangene Duelle

Wigan Athletic Liverpool

Der Trip ins DW Stadium ist für den FC Liverpool nicht der erste, schliesslich spielte Wigan Athletic bis zur Saison 2012/13 in der Premier League. Die beiden Mannschaften treffen sich heute jedoch zum ersten Mal für ein Freundschaftsspiel.

Die Reds reisten bisher neun Mal ins Stadion der Latics und verloren nur ein einziges Spiel. Das letzte Aufeinandertreffen endete mit 4-0 für die Reds, Luis Suarez erzielte damals einen Hattrick.

 

Liverpool-Mannschaft

Ovie Ejaria

Im dritten Spiel innert neun Tagen wird Jürgen Klopp erneut ein starkes Team auf den Rasen schicken.

Am Mittwoch wurde er noch nicht berücksichtigt, heute dürfte Phillipe Coutinho nach seiner Rückkehr aus den Ferien zum ersten Mal wieder auf dem Platz stehen. Auch Jon Flanagan, Alberto Moreno, Lucas Leiva und Lazar Markovic werden erneut zum Einsatz kommen, da ihre Konkurrenten auf der jeweiligen Position noch in den Ferien weilen.

Nicht dabei sein werden Mamadou Sakho und Joe Gomez, die sich beide im Laufe dieser Woche verletzten und erst zu Saisonbeginn wieder auf dem Feld stehen werden. Ihre Rollen übernehmen heute Dejan Lovren und Joel Matip.

Ben Woodburn

Auch einige Nachwuchstalente konnten am Mittwoch zeigen, was in ihnen steckt. Es ist deshalb wahrscheinlich, dass Klopp einige von ihnen auch am Sonntag wieder aufbietet. Kandidaten für einen Platz in der Startelf sind der 16-Jährige Torschütze gegen Fleetwood Town, Ben Woodburn, Ryan Kent, Trent Alexander-Arnold und Ovie Ejara.

Auch Adam Bogdan dürfte seine Chance bekommen und in der zweiten Halbzeit die Position von Loris Karius einnehmen. Laut Meldungen der letzten Woche befindet sich der Torhüter in Wechselgesprächen mit Wighan Athletic, das Spiel heute ist für ihn deshalb enorm wichtig.

[wpdevart_poll id=”1″ theme=”1″]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here