Der FC Liverpool hat Alexander Manninger, den Ex Keeper vom FC Augsburg verpflichtet. Der 39 jährige hat bis zum Saisonende unterschrieben. Er wird der Back up für Loris Karius und Simon Mignolet.

Sicher keine schlechte Wahl. Kloppo konnte ihn in den letzten 2 Wochen genau beobachten, da Manninger sich bei den Reds fit gehalten hat. Außerdem kennt er ihn natürlich auch noch aus der Bundesliga.

 

Für den Österreicher kam das ganze allerdings ziemlich überraschend. “Ehrlich gesagt kam es für mich überraschend. Nach all den Jahren in Italien und den letzten vier Jahren in Deutschland, habe ich nicht aufgegeben und wartete immernoch auf den Anruf”, so Manninger auf der Homepage der Reds. Und weiter:

 

“Ich bin sehr stolz mit Jürgen und einem der besten Teams in Europa zusammenarbeiten zu können. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, die mit einem Vertrag bei diesem Club einhergeht und ich weiß, dass ich meine Rolle bei Liverpool sehr gut erfüllen kann. Ich freue mich auf die kommende Saison.”

 

Auch zu Loris Karius äußerte sich die neue Nummer 3: “Karius hat sich in Mainz hervorragend präsentiert. Ich bin glücklich ihn in der Mannschaft zu haben und ich weiß, das er seinen Job gut machen wird. Er ist im Moment einer der besten Keeper in Europa. Er hat viel Potenzial, das er noch lange zeigen kann.”

 

Mit Manninger hat der FC Liverpool einen sehr erfahrenen dritten Torwart geholt, der die Rolle ohne murren und knurren sicher gut ausfüllen wird. Der Österrreicher spielte zuvor auch unter anderem für den FC Arsenal und Inter Mailand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here