Am Samstag trifft Liverpool zu Hause auf Watford. Vor der Partie lieferte Übungsleiter Jürgen Klopp ein kurzes Update zu den aktuellen Verletzungen. 

Gegen Watford ist ein Sieg beinahe schon Pflicht, wenn die Reds nicht weiter Boden im Kampf um die Champions League verlieren wollen.

Am ersten Wochenende der diesjährigen Saison trennten sich die beiden Mannschaften in einem epischen Spiel mit 3-3. In der Liga hat das Team in diesem Kalenderjahr noch kein Spiel verloren, das sollte sich auch dieses Wochenende nicht ändern.

Aufgrund der grossen Abstände zwischen den einzelnen Spielen hat Liverpool derzeit kaum Verletzungsprobleme. Das bestätigte Trainer Jürgen Klopp am Freitag vor der Partie.

Ben Woodburn wird am Samstag nicht dabei sein. Der Teenager erholt sich noch immer von seiner Krankheit und konnte am Freitag nicht am Training teilnehmen.

Der 18-Jährige ist damit der einzige Spieler, der für die Partie gegen die Hornets ausfällt.

Adam Lallana wurde diese Woche für die englische Nationalmannschaft aufgeboten. Bei Liverpool spielte er in den vergangenen Wochen keine grosse Rolle und kam zumeist als Einwechselspieler zum Einsatz.

“Für uns ist es eine grosse Herausforderung. Wir haben ihn wieder zur Verfügung, wollen aber nichts riskieren. Ich denke, er wird noch einige Tage brauchen”, meinte Klopp am Freitag gegenüber den Medien.

“Es geht hier nicht um das Alter oder sonst irgendetwas, er befindet sich in einer fantastischen Verfassung. Aber er braucht noch ein wenig Zeit zur Erholung, damit müssen wir leben können.”

Alexander-Arnold und Gomez im Kampf um die Startelf

Trent Alexander-Arnold und Joe Gomez kämpfen am Samstag um einen Platz in der Startelf. Gomez sei wieder zurück und fit für die kommenden Spiele, meinte Klopp weiter.

“Joe hatte eine leichte Verletzung, ist jetzt aber wieder zurück. Manchmal ist man für zwei oder drei Spiele nicht dabei, weil der Teamkollege so gut spielt.”

“Wir werden sehen, wer am Samstag in der Startelf steht.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.