Am Mittwochabend empfing Liverpool im Viertelfinale der Champions League Manchester City. Die Reds entschieden das Hinspiel dabei klar mit 3-0 für sich. 

Beide Mannschaften starteten mit gewohnt offensivem Fussball in die Partie. Die ersten zehn Minuten gehörten vor allem Manchester City, wirklich gefährlich wurde die Mannschaft jedoch nicht.

Nach 12 Minuten gingen die Reds durch Salah in Führung. Der Ägypter spielte kurz vor dem Strafraum Firmino an, der abschloss und Ederson zu einer Parade zwang. Der Ball landete daraufhin wieder bei Firmino, der auf Salah weiterspielte und dem Ägypter so den nächsten Saisontreffer schenken konnte.

Sechs Minuten später erhöhte Oxlade-Chamberlain für die Gastgeber auf 2-0. Der Engländer kam rund 20 Meter vor dem gegnerischen Kasten frei zum Abschluss und zimmerte das Leder ins Lattenkreuz.

Die Reds hatten noch lange nicht genug und legten nach einer halben Stunde noch einmal nach. Salah verlud die gesamte Defensive und legte den Ball auf Mane, der aus kurzer Distanz einköpfen konnte.

Danach wurde City noch einmal etwas gefährlicher. Das Team von Jürgen Klopp agierte allerdings souverän und durfte eine verdiente Führung mit in die Pause nehmen.

2. Halbzeit: City dominant, Liverpool verwaltet souverän

Die zweite Halbzeit begann mit einem Schock. Nach rund sechs Minuten musste Salah angeschlagen ausgewechselt werden, für ihn kam Georginio Wijnaldum in die Partie.

In der Anfangsphase zeigte sich City deutlich aktiver und verzeichnete deutlich mehr Ballbesitz. Dennoch gelang es der Mannschaft von Guardiola nicht, einen Anschlusstreffer zu erzielen.

Nach rund 70 Minuten wechselte Klopp zum zweiten Mal. Firmino durfte sich in den verdienten Feierabend verabschieden, er wurde durch Dominic Solanke ersetzt.

City versuchte viel, kam jedoch zu kaum nennenswerten Möglichkeiten. Liverpool konzentrierte sich vor allem auf die Defensive und versuchte, den eigenen Kasten rein zu halten.

Vier Minuten vor dem Ende durfte sich auch Oxlade-Chamberlain bejubeln lassen. Alberto Moreno kam neu in die Partie und durfte noch einmal etwas europäische Luft schnuppern.

Am Ende verzeichnete Liverpool einen klaren Sieg. Am kommenden Dienstag steht das Rückspiel im Etihad Stadium auf dem Programm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.