Die Offensive gewinnt Spiele, aber die Defensive Meisterschaften. Frei nach dem Motto hat Liverpools Angriffsreihe, bestehend aus Roberto Firmino, Mohamed Salah und Sadio Mané besonders in der ersten Hälfte gegen Manchester City abgeliefert. Nach Toren von Salah, Alex Oxlade-Chamberlain und Mané gehen die Reds mit breiter Brust und einem Drei-Tore-Vorsprung in das Rückspiel am kommenden Dienstag. Der eigentliche Gewinner ist allerdings die Defensive von Jürgen Klopps Team. Insbesondere Trent Alexander-Arnold hatte in Leroy Sané und David Silva zwei Weltklasse Gegenspieler, gewann jedoch nahezu jeden Zweikampf.

This Is Liverpool nimmt alle Champions League Helden nochmals unter die Lupe.

Loris Karius – 9/10

Kaum zu glauben, aber Loris Karius hatte gegen Manchester City wenig Beschäftigung. Der Deutsche war aber stets hellwach und spielte ausgezeichnet mit. Zusammen mit Marc-André ter Stegen ist der Schlussmann der beste Keeper im laufenden Wettbewerb.

 

Trent Alexander-Arnold – 10/10 (Spieler des Spiels)

 

TAA lieferte einfach ein brillantes Spiel ab. Der 19jährige überraschte alle und ließ insbesondere Sané keine Chance. Vor der Partie gab es viele Zweifel, doch der Scouser heizte seinen Kritikern ordentlich ein.

Dejan Lovren – 10/10

 

Zusammen mit Virigil van Dijk räumte Dejan Lovren alles ab, was auf ihn zukam. Ohne Alternative, musste Klopp Lovren aufstellen und dieser bedankte sich mit einer Bombenleistung.

Virgil van Dijk – 10/10

Ein Verteidiger für so viel Geld? Das mussten sich die Verantwortlichen der Reds oft anhören, doch spätestens seit gestern ist van Dijk jeden Penny wert. Einfach nur der Boss in der Viererkette.

Andy Robertson – 10/10

 

Andrew “rennt immer noch” Robertson brachte das Fußballherz erneut zum Blühen. Die linke Seite beackerte Robertson ohne Pause und trieb den Ball teilweise über 70 Meter voran – geiler Typ!

Alex Oxlade-Chamberlain – 10/10

 

Dieser Strahl zum zwischenzeitlichen 2-0 war Gold wert. Toll, wie sich Chambo im Laufe der Saison entwickelt hat. Gegen Man City trifft der ehemalige Arsenal-Spieler wohl besonders gern.

Jordan Henderson – 10/10

 

Dominierte das Mittelfeld im ersten Durchgang nach Belieben. Die gelbe Karte in der 85. Minute, welche eine Sperre im Rückspiel nach sich zieht, ist natürlich dennoch ärgerlich.

James Milner – 10/10

 

Stell James Milner auf und er spielt gut. Das ist nun schon über die ganze Spielzeit zu sehen. Sicherlich kann der 32jährige nicht mehr jede Partie über 90 Minuten mitgehen, aber mit den meisten Vorlagen in der aktuellen Champions League Saison ist der Engländer wertvoller denn je.

Mohamed Salah – 10/10

Tor gemacht, ein weiteres aufgelegt – das ist der König von Ägypten. Leider musste Salah früh in der zweiten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Hoffen wir alle das Beste.

Sadio Mane – 10/10

Mit dem Kopf gegen eine der stabilsten Defensiven Europas. Mané zeigt, dass er mindestens genauso wichtig ist, wie seine beiden Sturmkollegen. Rieb sich für die Truppe immer wieder auf.

Roberto Firmino – 10/10

 

Apropos aufreiben. Das machte Firmino natürlich auch. Bestimmte das Pressing, gewann die Bälle und war ein wenig sauer, als er 20 Minuten vor Schluss ausgewechselt wurde. Macht nichts Bobby, denn im Rückspiel wirst auch du treffen.

Die Auswechselspieler

Gini Wijnaldum (52′ für Salah) – 10/10

Wurde in die Partie geworfen und biss sich sofort fest. Gute defensive Arbeit, gepaart mit tollen Vorstößen.

Dominic Solanke (71′ für Firmino) – 9/10

Legte fast das vierte Tor auf, jedoch verpasst Mané knapp.

Alberto Moreno (85′ für Oxlade-Chamberlain) – keine Angabe

Blieb ohne wirklichen Einfluss.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.