Liverpool gewinnt gegen Manchester City klar mit 3-0. Trainer Jürgen Klopp freut sich über die Leistung. 

Die Reds gewannen gegen City vor allem dank einer starken Leistung im ersten Durchgang.

Nach gerade mal 12 Minuten brachte Mohamed Salah seine Mannschaft in Front. Acht Minuten später erhöhte Alex Oxlade-Chamberlain mit einem starken Distanzschuss auf 2-0, bevor Sadio Mane per Kopfball zum dritten Mal traf.

Im zweiten Durchgang dominierte Manchester City das Geschehen. Die Mannschaft von Pep Guardiola fand allerdings keinen Weg durch die gegnerische Defensive und verabschiedete sich ohne einen einzigen Torschuss wieder nach Hause.

Nach dem Schlusspfiff äusserte sich Trainer Jürgen Klopp gegenüber BT Sports zur Leistung seiner Mannschaft.

“Das Resultat haben wir natürlich nicht so erwartet, aber wir müssen vor allem in der zweiten Halbzeit besser spielen.

“Wir haben selbst nicht mehr wirklich Fussball gespielt nach der Pause. Die erste Halbzeit war brillant, wir kennen natürlich die Qualitäten des Gegners. Aber wir wussten, dass auch wir Fussball spielen können und das haben wir in der ersten Halbzeit getan.”

Klopp: “Hoffe nicht, dass Salah verletzt ist”

Klopp äusserte sich ausserdem zur Verletzung von Mohamed Salah, zum Rückspiel in einer Woche und zur kommenden Partie gegen Everton. Dabei zeigte er sich einmal mehr unglücklich mit der Spielansetzung.

“Bisher ist alles gut, aber wir sind erst in der Halbzeit. Aber wenn wir ein Spiel so kontrollieren können wie heute, dann ist alles gut.”

“Manchester City ist natürlich eine starke Mannschaft, wirklich gut. Dass wir so gegen sie spielen, ist wirklich grossartig.”

“Ich hoffe nicht, dass er verletzt ist. Er hat zu mir gesagt, dass er sich wieder besser fühlt. Aber so ist es nun einmal, wenn man in so vielen Wettbewerben dabei ist.”

“Ich kann nur noch einmal ergänzen, dass wir nicht glücklich sind. Bereits am Samstag müssen wir das Merseyside-Derby spielen, wir wissen noch nicht, welche Spieler dabei sind. Ich bin nicht glücklich mit der Spielansetzung.”

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here