Nach dem Einzug der Reds in das Champions League-Halbfinale lobt Liverpool-Flügel Mohamed Salah die Reaktion seiner Mannschaft. 

Liverpool reiste am Dienstag mit einer 3-0 Führung ins Etihad Stadium. Bereits nach zwei Minuten verkürzte Manchester City durch ein frühes Tor, auch danach blieben meist nur die Sky Blues am Drücker.

Erst nach einer Stunde kamen die Reds erstmals über längere Zeit aus der eigenen Hälfte und nutzten die erste Chance für den Ausgleich. Salah sorgte mit einem Treffer ins leere Tor für das 1-1, eine Viertelstunde später erhöhte Roberto Firmino auf 2-1.

Mit dem Gesamtstand von 5-1 beendete Liverpool das Viertelfinale als klarer Sieger und darf in der Runde der letzten vier Mannschaften um einen Platz im Finale kämpfen.

Nach dem Schlusspfiff äusserte sich Flügelspieler Mohamed Salah gegenüber BT Sports zu der Leistung seiner Mannschaft. Für seine Teamkollegen hatte er dabei viel Lob übrig.

“Ich denke, das erste Tor für uns kam zum genau richtigen Zeitpunkt. Der Gegner hat ziemlich gepresst und uns in die eigene Hälfte zurückgedrängt, danach wurde es schwierig. Wir hatten vor allem in der ersten Halbzeit Probleme.”

“Nach dem Ausgleich haben wir neuen Mut geschöpft und schliesslich sogar gewonnen. Wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut verteidigt und in der zweiten Halbzeit etwas offensiver agieren können, das war sehr gut.”

Salah: “Will vor allem der Mannschaft helfen”

Salah begann das Spiel wie gewohnt auf dem rechten Flügel. Während dem Spiel wechselte er mit Sadio Mane die Positionen, rückte auf links und erzielte von dort sein Tor.

“Ich habe meine Position viele Male gewechselt, das ist nichts Neues”, sagte der Ägypter dazu.

“Am Ende spielen wir aber als Mannschaft. Wir haben heute als Team verteidigt, als Team nach vorne gespielt und als Team gewonnen.”

“Jeder hat heute einhundert Prozent gegeben. Wir sind sehr glücklich mit dem Resultat.”

“Ich habe schon viele Male gesagt, dass ich für das Team spiele und versuche, in jedem Spiel zu treffen. Ich will am Ende der Mannschaft helfen, zu gewinnen.”

“Das ist das Allerwichtigste für mich und ich bin glücklich, dass ich das auch heute geschafft habe.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.