TEILEN

Am Samstag erzielte Liverpool-Flügel Mohamed Salah sein 40. Saisontor. Trainer Jürgen Klopp zeigte sich nach der Partie begeistert. 

Salah erzielte am Samstag gegen Bournemouth den zweiten Treffer des Abends. Nach einer starken Flanke von Trent Alexander-Arnold köpfte der Ägypter zu seinem insgesamt vierzigsten Saisontreffer ein.

Damit bricht der Flügelspieler erneut Rekorde und ist nur einer von drei Liverpool-Spielern mit 40 Treffern in einer Saison. Dass Salah erst im vergangenen Sommer an die Anfield Road wechselte, ist dabei kaum zu glauben.

Nach dem Spiel äusserte sich auch Trainer Jürgen Klopp zur Leistung seines Schützlings. Er hatte viel Lob für ihn übrig, lobte aber zugleich auch die gesamte Mannschaft.

“Natürlich geht es um ihn, aber auch um uns. Wir wollen die Saison gut beenden”, sagte der Deutsche gegenüber den Medien.

“Ein Spieler wie er will zu diesem Zeitpunkt natürlich ganz oben mit dabei sein. Er will unbedingt den goldenen Schuh gewinnen, das ist normal.”

“Aber am Ende können wir es nicht erzwingen, aber wir wollen ihm dabei helfen. Derzeit läuft es einfach für ihn, das ist wirklich beeindruckend. Wow!”

“Wenn wir alle Tore der Mannschaft anschauen, ist es noch viel beeindruckender. Wir haben so unglaublich viele Treffer erzielt. Aber noch stehen einige Spiele an und wir müssen auch dort Tore erzielen.”

Klopp: Rennen um den goldenen Schuh “kein Problem” für Salah

Im Rennen um den goldenen Schuh hat Salah derzeit die Nase vorn. Direkt hinter ihm befindet sich Harry Kane, welcher allerdings fünf Tore weniger erzielt hat.

Klopp meinte weiter, dass die Auszeichnung nur zweitrangig sein dürfe. Wichtig sei, dass die Mannschaft weiterhin an sich glaube und auch in den kommenden Spielen alles gebe.

“Wir brauchen ihn und wir brauchen auch seinen Torhunger”, fügte der Übungsleiter an.

“Vor einigen Wochen habe ich ihm gesagt, dass er manchmal auch abspielen müsse. Natürlich weiss er das auch selber, aber er versucht es sehr oft und ist meist auch erfolgreich.”

“Ich denke nicht, dass ihn das Rennen um den goldenen Schuh gross beeinflusst. Er will eher, dass wir erfolgreich sind, also haben wir kein Problem damit.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here