Am Dienstag erlitt Alex Oxlade-Chamberlain eine schwere Verletzung. Die Saison ist für den Engländer nun vorbei.

Oxlade-Chamberlain stand im Champions League-Spiel gegen die AS Roma in der Startelf und startete vielversprechend in die Partie.

Nach rund 18 Minuten war das Halbfinal-Hinspiel für den 24-Jährigen allerdings bereits wieder beendet. Der Mittelfeldspieler verletzte sich am Knie und musste verletzt ausgewechselt werden.

Am Mittwochabend bestätigten sich nun die schlimmsten Befürchtungen. Der Spieler fällt bis auf weiteres aus, ein Datum für seine Rückkehr wird derzeit nicht gesetzt.

“Der 24-Jährige wurde am Mittwochmorgen von der medizinischen Abteilung untersucht”, schrieb der Liverpool FC in einem Statement.

“Zum jetzigen Zeitpunkt wird kein Zeitplan für seine Rückkehr festgelegt.”

“Oxlade-Chamberlain soll allerdings baldmöglichst wieder in ein Rehaprogramm zurückkehren und versuchen, wieder am Training teilzunehmen. Wann dies der Fall sein wird, kann derzeit noch nicht gesagt werden.”

Ziel sei es, dass er zur neuen Saison wieder ins Geschehen eingreifen könne, so die Mitteilung abschliessend.

Oxlade-Chamberlain “Am Boden zerstört”

Auch der Spieler selbst äusserte sich in den sozialen Medien zu seiner Verletzung. Er sei am Boden zerstört und hoffe auf eine schnelle Rückkehr, meinte der 24-Jährige.

“Absolut am Boden zerstört, dass ich diese Verletzung zu so einer entscheidenden Phase in der Saison erlitten habe.”

Durch die schwere Verletzung wird der Mittelfeldspieler auch die Weltmeisterschaft in Russland verpassen. Trainer Gareth Southgate hatte den Spieler bereits auf dem Zettel, nun fällt er zum dritten Mal in Folge für ein grosses internationales Turnier aus.

“Aber all dies verblasst im Vergleich zu dem, wie die Familie des Liverpool-Fans fühlen muss, der vor dem Spiel gegen Rom schwer verletzt wurde.”

Am Rande des Spiels war es am Dienstagabend zu Ausschreitungen gekommen. Dabei wurde ein Liverpool-Anhänger schwer verletzt, er befindet sich noch immer in kritischem Zustand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.