Gegen Stoke City kommt Liverpool nicht über ein 0-0 hinaus. Kapitän Jordan Henderson ist enttäuscht, blickt aber bereits wieder nach vorne. 

Die Mannschaft konnte spielerisch nicht überzeugen und musste sich am Ende gegen den Abstiegskandidaten mit einem 0-0 begnügen.

Mohamed Salah verpasste bereits nach wenigen Minuten die wohl beste Chance der gesamten Partie. Danny Ings erzielte spät im ersten Durchgang die Führung, stand dabei jedoch im Abseits.

Im zweiten Durchgang suchten die Reds gleich zwei Mal den Elfmeter. Beide Male verweigerte der Schiedsrichter jedoch den Pfiff, am Ende trennten sich die beiden Teams torlos.

“Wir haben den Ball einfach nicht über die Linie gebracht”, sagte ein sichtlich enttäuschter Jordan Henderson nach dem Spiel gegenüber LiverpoolFC.com.

“Vor allem im zweiten Durchgang haben wir wirklich dominiert und alles versucht. Wir hätten die drei Punkte hier holen müssen und sind wirklich enttäuscht, dass es nicht geklappt hat.”

“Die Jungs haben heute wirklich gut gespielt, am Ende hat uns das nötige Glück gefehlt. Wir haben uns vor dem Spiel wirklich gut und sicher gefühlt.”

“Stoke hat wirklich gut verteidigt, das muss auch noch erwähnt sein. Am Ende hätten wir noch einen Elfmeter erhalten sollen, aber wenn man einen solchen Pfiff nicht bekommt, ist es einfach nicht dein Tag.”

Henderson: “Jungs werden am Mittwoch alles geben”

Am kommenden Mittwoch treffen die Reds im Rückspiel des Champions League-Halbfinals auf die AS Roma. Die ersten 90 Minuten konnten die Reds mit 5-2 für sich entscheiden, dennoch ist noch alles offen.

Für Henderson ist es daher wichtig, dass sich die Mannschaft schnell wieder erholt und auch am Mittwoch für alles bereit ist.

“Wir müssen weiterspielen und alles geben, wir haben noch immer den wichtigsten Teil der Saison vor uns”, fügte der Skipper an.

“Es ist wichtig, dass wir uns schnellstmöglich erholen, wir haben ein grosses Spiel vor uns. Es wird sicherlich nicht einfach, aber wir müssen bereit sein.”

“Ich bin sicher, dass die Jungs bis am Mittwoch wieder bereit sind und alles geben werden.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.