Vor der Partie gegen Brighton liefert Liverpool-Coach Jürgen Klopp ein Update zu Adam Lallana. Ein Teileinsatz am Sonntag ist möglich. 

Liverpool empfängt am letzten Spieltag der Premier League Brighton and Hove Albion. Die Seagulls konnten sich bereits den Klassenerhalt sichern und spielen am Sonntag nur noch um zusätzliche Punkte.

Für die Reds hingegen geht es um letzte wichtige Zähler im Kampf um die Champions League. Mit einem Unentschieden kann sich die Mannschaft die Königsklasse für die kommende Saison sichern.

Auch für Adam Lallana könnten es noch einmal wichtige 90 Minuten werden. Der Mittelfeldspieler verletzte sich Ende März an der Wade und konnte seither keinen Einsatz bestreiten.

Am Sonntag könnte es allerdings noch einmal für einen Teileinsatz reichen. Das bestätigte Trainer Jürgen Klopp am Freitag gegenüber den Medien.

“Adam trainiert seit rund einer Woche wieder normal mit der Mannschaft”, sagte der Deutsche in Melwood.

“Am Donnerstag trainierte er ganz normal. Natürlich ist es eine lange Zeit ohne Fussball, aber es ist Adam. Derzeit sieht alles ganz in Ordnung aus.”

“Jetzt wäre es gut, wenn er auch wieder Einsatzminuten verbuchen könnte. Wir sind uns noch nicht ganz sicher, aber wir hoffen am Sonntag auf ihn.”

“Wir wollen unbedingt, dass er wieder seine Einsätze erhält, vielleicht wird er am Sonntag die Gelegenheit dazu erhalten. Im Moment ist er so fit wie möglich, um es mal so zu sagen.”

Klopp zu Can: “Nichts Neues”

Auch zu Emre Can lieferte Klopp ein kurzes Update. Der Mittelfeldspieler konnte bei Liverpool zuletzt überzeugen, derzeit ist er allerdings verletzt. Ob er noch einmal für die Reds auflaufen wird, ist derzeit noch völlig unklar.

Nach 18 Monaten mit vielen Gesprächen hat der Mittelfeldspieler noch immer keinen neuen Vertrag unterzeichnet. In den vergangenen Tagen zeigten sowohl Juventus als auch Bayern München grosses Interesse am 23-jährigen.

Ab dem 1. Juli wird der Deutsche als freier Transfer verfügbar sein. Derzeit ist noch unklar, wo er die kommende Saison bestreiten wird. Auch eine Verlängerung an der Anfield Road ist noch immer möglich.

“Es gibt auf beiden Seiten keine Neuigkeiten”, sagte Klopp weiter.

“Er ist noch immer in der Rehabilitation und auf dem Weg zur Besserung.”

“Wenn wir vertragsmässig etwas vereinbart hätten, dann wären die Medien bereits informiert. Es ist noch immer die gleiche Situation wie zuvor.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.