Am Samstag trifft Liverpool im Endspiel der Champions League auf Real Madrid. This Is Liverpool hat zusammen mit REAL TOTAL die Schlüsselduelle analysiert. 

Liverpool trifft am Samstag im Endspiel um die Champions League auf Real Madrid. Während die Königlichen zum dritten Mal in vier Jahren die Trophäe gewinnen kann, wittern die Reds die Chance zu einer kleinen Sensation.

This Is Liverpool hat zusammen mit den Experten von REAL TOTAL die vier Schlüsselduelle zwischen den beiden Teams analysiert. Mit dabei ist unter anderem das Duell zweier erfahrener Spieler und der wackelnde Vizekapitän der Madrilenen.

This Is Liverpool: Trent Alexander-Arnold – Cristiano Ronaldo

Das wohl wichtigste Duell am kommenden Samstag. Real dürfte in Person von Starspieler Cristiano Ronaldo versuchen, die linke Seite auszunutzen und über den Flügel zu Torchancen zu kommen. Doch Vorsicht vor Trent Alexander-Arnold. Der Rechtsverteidiger der Reds ist zwar erst 19 Jahre alt, hat aber manchen Gegenspieler in dieser Saison ganz alt aussehen lassen. Ganz nach dem Geschmack von Jürgen Klopp ist Alexander-Arnold flink und vor allem extrem schnell. Immer wieder findet er sich ganz weit vorne, sein Offensivspiel ist derzeit fast besser als seine Technik in der Defensive. 2016 holte Klopp Alexander-Arnold aus der eigenen Jugend, nun steht ihm das wohl grösste Duell seines noch jungen Lebens bevor.

This Is Liverpool: James Milner – Toni Kroos

Nicht unbedingt DAS Duell der Startelf, zumal James Milner (32) zuletzt gerne mal zwischen Bank und Startelf schwankt, aber ein Duell der beiden Altmeister. Beide dienen ihrem jeweiligen Verein seit Jahren mit Herz und Seele und haben am Samstag die Chance, Geschichte zu schreiben. Milner gilt als stilles Arbeitstier und arbeitet unermüdlich für das gesamte Team. Für ihn gilt es, Toni Kroos (28) im Aufbau zu hindern und ihm den einen oder anderen Fehlpass zu entlocken. Der Deutsche hat am Samstag die Chance, in Form seines vierten Titels zum erfolgreichsten deutschen Fußballer überhaupt in der Königsklasse aufzusteigen. Sollte es zum Duell der beiden erfahrenen Spieler kommen, ist ein grosses Spektakel garantiert.

Marcelo oder Salah? Varane oder Firmino?

REAL TOTAL: Raphael Varane – Roberto Firmino

Für manche ist Roberto Firmino der „kompletteste Stürmer Europas“, was ist dann Raphaël Varane? In der Luft eine Wucht, schnell zu Fuß, große Fehler Fehlanzeige, und mittlerweile auch immer besser im Spielaufbau beteiligt. Während der 26-jährige Brasilianer 2017/18 an 44 Toren beteiligt war, dürfte der 25-jährige Franzose fast genauso viele abgewehrt haben – allein im Halbfinale gegen Bayern. Klopps erste Pressingmaschine könnte „Monsieur Souvarane“ zu gefährlichen Situationen und Ballverlusten bringen, auf der anderen Seite kann Varane nach Lewandowski, Higuaín und Cavani einem weiteren Top-Mittelstürmer viele Ballkontakte verwehren.

REAL TOTAL: Marcelo – Mohamed Salah

2016 ist Mohamed Salah – damals noch in Roms Trikot – zwei Mal an Sergio Ramos abgeprallt und sah kein Land. 2018 könnte er hingegen die laut Jürgen Klopp „Schwachstelle der Königlichen“ ausnutzen: Marcelo sollte zusehen, sich erstmal in der eigenen Hälfte aufzuhalten und vor allem, Rückwärtsbewegungen nicht einzustellen wie zuletzt oft gezeigt. Gegen die 25 Jahre alte, ägyptische „44 Treffer in 51 Partien“-Tormaschine wird der 30-jährige trotzdem ohne Unterstützung durch Ramos nicht auskennen, dafür lässt Reals Vizekapitän seinen Gegenspielern bei Flanken und Abschlüssen oft zu viel Platz – im Gegensatz zu Madrids Kapitän.

Vielen Dank an Nils Kern von REAL TOTAL für die Beantwortung unserer Fragen! Mehr von den Jungs aus Madrid gibt es auch in der Gegneranalyse. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.