Liverpool-Trainer Jürgen Klopp lieferte am Freitagmorgen ein kurzes Fitnessupdate zu Emre Can. Der Spieler sei für den Samstag eine Option.

Can konnte seit Mitte März kein einziges Spiel für Liverpool bestreiten. Der Deutsche litt an einer Rückenverletzung, welche ihn bis zur vergangenen Woche ausser Gefecht setzte.

Für das kurze Trainingslager in Marbella reiste Can allerdings überraschend wieder mit. Seither kann der Mittelfeldspieler wieder normal trainieren und wurde auch für das Champions League-Finale am Samstag aufgeboten.

Obwohl der 24-Jährige nicht für die deutsche Nationalmannschaft aufgeboten wurde, ist Trainer Jürgen Klopp überzeugt von den Fähigkeiten seines Spielers. Can sei durchaus eine Option für die Partie gegen Real Madrid, meinte er.

“Wir wussten nicht, dass Emre wieder fit wird. Es ist eine grosse Überraschung”, sagte der Trainer auf dem Flug nach Kiew gegenüber LiverpoolFC.com.

“Er hat mir gesagt, dass er wieder zurückkehren und einige Dinge ausprobieren werde. Danach werde er mit den Verantwortlichen aus der Medizin sprechen.”

“Wir dachten, dass es für ihn eventuell etwas schwierig werden könnte. Aber als er wieder auf dem Feld stand und zu laufen begann, dachten wir alle nur Positives.”

“Wir fragten ihn, wie er sich fühle und er meinte nur, dass alles sehr gut sei. Auch am nächsten Tag hatte er keinerlei Probleme.”

“Jetzt trainiert er ganz normal. Er ist durchaus eine Option und darum reist er auch mit uns nach Kiew.”

Can: Vertragsinfo nach dem Finale?

Can sorgte in den vergangenen Wochen immer wieder für Diskussionen unter den Fans. Grund dafür ist sein auslaufender Vertrag bei den Reds.

Nach 18 Monaten mit vielen Gesprächen hat der Mittelfeldspieler noch immer keinen neuen Kontrakt unterzeichnet. Allgemein wird erwartet, dass sich der Spieler bereits mit Juventus Turin auf einen Vertrag über fünf Jahre geeinigt hat.

Auch Liverpool selbst hätte den Spieler gerne an der Anfield Road behalten. Immer wieder betonte der deutsche Nationalspieler, dass sein Agent die Verhandlungen führe, er selbst mische sich nicht ein.

Sowohl der Spieler als auch Juventus betonten während dem gesamten Prozess, dass weitere Informationen erst nach dem Finale am Samstag bekannt gegeben würden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.