Dieser Wechsel kommt dann doch überraschend. Wie Liverpool am späten Montagabend bekannt gibt, wechselt Monaco-Spieler Fabinho an die Mersey. 

Der Brasilianer wird offiziell per 1. Juli nach Liverpool wechseln. Der Mittelfeldspieler unterzeichnete am Montag einen Vertrag über eine längere Laufzeit, nähere Details wurden nicht genannt.

“Ich freue mich sehr über diesen Wechsel”, sagte der Spieler gegenüber LiverpoolFC.com.

“Einen solchen Wechsel wollte ich immer, es ist ein gigantisches Team. Die Infrastruktur sieht genial aus.”

“Ich musste nicht viel nachdenken, bevor ich mich für einen Wechsel entschied. Die Mannschaft ist grossartig.”

“Bei diesem Verein will ich meine eigene Geschichte schreiben. Ich hoffe sehr, dass wir Titel gewinnen können.”

Der 24-Jährige ist damit der erste offizielle Wechsel in diesem Sommertransferfenster. Fabinho kommt von der AS Monaco, bei der er auf 225 Einsätze mit insgesamt 29 Toren kam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.